Zum Inhalt springen

News Archiv

Betrugsprävention durch SCHUFA-FraudPool

Betrugsprävention

EXEC erweiterte eDecision-Modul „Schufa-Scheduler XML“ für SCHUFA-FraudPool.

Betrugsprävention

Die Auskunftei SCHUFA ermöglicht Kreditinstituten mit dem SCHUFA-FraudPool den Abruf von Informationen zu konkreten Betrugsverdachtsfällen. Damit unterstützt die Auskunftei bei der Abwehr von Betrugsversuchen und hilft dabei, Schaden von Kreditinstituten, Verbrauchern und der Volkswirtschaft als Ganzes abzuwenden.

Technisch kann der Abruf von Informationen zur Betrugsprävention über die bereits existierende SIML1 Schnittstelle erfolgen. EXEC hat dafür das eDecision-Modul „Schufa-Scheduler XML“ bereits erweitert, so dass dieses die Informationen von SCHUFA empfangen und bereitstellen kann.

EXEC-Kunden mit Wartungsvertrag erhalten diese Erweiterung im Rahmen des nächsten Updates kostenfrei.

Die EXEC-Lösung für automatisierte Bonitätsprüfungen
EXEC hat sich als Partner namhafter Auskunfteien unter anderem auf die Einbindung automatisierter Bonitätsprüfungen in interne Antrags- bzw. Auftragsprozesse bei Kreditinstituten, Telekommunikationsunternehmen und Energieversorgern spezialisiert – und sorgt damit seit über 20 Jahren für die signifikante Reduzierung von Forderungsausfällen bei zahlreichen Kunden. Die Systemlösung eDecision unterstützt risikoorientierte Entscheidungen entlang einer Geschäftsbeziehung, z. B. durch Zugriff auf Bonitätsdaten frei kombinierbarer Auskunfteien und der Abbildung von Scorecards.