Zum Inhalt springen

Unser TreffPUNKT - Messen & Termine.

Besuchen Sie uns!

„Zukunftsfähigkeit von Non-Profit-Organisationen“

Wichtige Studie in Kürze verfügbar

Am 7. November 2019 findet die dritte Tagung des Stuttgarter Non-Profit Forums im Haus der Wirtschaft statt. Dort wird auch die breit angelegte Studie „Zukunftsfähigkeit von Non-Profit-Organisationen“ erstmals veröffentlicht, welche von der Stuttgarter Non-Profit-Forum GBR durchgeführt, vom Land Baden-Württemberg gefördert sowie von EXEC-Cocuun unterstützt wurde.

Das Stuttgarter Non-Profit-Forum ist am 7. November wieder Treffpunkt für Verantwortliche, Entscheider und Berater aus Non-Profit-Organisationen. Das Cocuun-Team ist mit dabei.

Im Haus der Wirtschaft in Stuttgart tauschen sich Non-Profit-Organisationen zu aktuellen und künftigen Fragen, Herausforderungen, Veränderungen und Lösungen aus. 

•    Wie verändert sich der gesellschaftliche Kontext für NPOs und auf welche Fragen müssen wir in Zukunft Antworten finden? 
•    Welche Ressourcen können und sollen NPOs aktivieren? 
•    Wie geht man mit der sinkenden Bereitschaft zum Ehrenamt um? Viele Vereine suchen händeringend Nachwuchs für Leitungs- und Verantwortungsaufgaben. Wie dies gelingen kann, wird Kevin Perseis anhand des Beispiels eines Fußballvereins näher bringen. 
•    Welche Möglichkeiten ergeben sich für NPOs aus Crowdfunding? 

Auf dem jährlichen Forum werden diese und weitere Fragen in Fachvorträgen, Panels und Diskussionsrunden beantwortet.

„Mit dem Forum möchten wir vor allem ein Netzwerk schaffen. Neben der jährlichen Tagung seit 2017 im Haus der Wirtschaft sprechen wir per News-Letter, über XING-Gruppen und Blogbeiträgen viele Verantwortliche im operativen Bereich von Non-Profit Organisationen – sowie auch deren Berater an“, so Frau Gudrun Binz-Fietkau, eine der Trägerinnen des Forums.

Die Studie steht in Kürze auf https://www.stuttgarter-non-profit-forum.de/ sowie https://www.cocuun.de frei zur Verfügung.

 

Tagungsflyer 7.11.

Flyer Eintritt per Pate


Cocuun – mehr als nur ein Messenger

Gewerbeschau Ransbach-Baumbach 2019, Stand-Nr. 1

Bei der diesjährigen Gewerbeschau am 25. und 26. Mai in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach präsentiert sich auch die EXEC Software Team GmbH.

Besucher erhalten vor Ort einen Eindruck der Multiplattform-Applikation Cocuun, die insbesondere in Non-Profit-Organisationen – aber auch in Unternehmen – die Kommunikation und Zusammenarbeit einfacher, schneller und effizienter macht.

Denn die digitale Lösung für ein aktives Miteinander ist mehr als nur ein Messenger. Cocuun beherrscht nicht nur die Einzelchat- und Gruppenchat-Funktion, wie von herkömmlichen Messengern bekannt. Cocuun bietet darüber hinaus die Weiterentwicklung eines Gruppenchats, den sogenannten Gruppenordner, der in Themen gegliedert - und mit Funktionsmodulen wie gemeinsame Checklisten, Abstimmungen sowie Organizer ergänzt werden kann. Das Beste dabei: Teilnehmer können beliebig zugeordnet und „berechtigt“ werden: lesend, schreibend, moderierend, administrierend.
Das macht die Zusammenarbeit z.B. in gemeinsamen Projekten, Vorgängen oder wiederkehrenden Abläufen mit Cocuun effizient und entspannt für alle Teilnehmer.

Cocuun ist damit weit mehr als eine sichere deutsche Alternative für WhatsApp & Co. Auch die bisherige Zusammenarbeit per E-Mail oder gar in Kombination derer mit üblichen Messengern kann Cocuun ersetzen und für alle geordneter, übersichtlicher und transparenter gestalten.
Die Kommunikation und gemeinsame Arbeit über Cocuun mit allen Akteuren und Mitgliedern innerhalb von Organisationen fördert nicht zuletzt das ehrenamtliche Engagement, produziert eine höhere Bindung und motiviert mehr junge Menschen, sich aktiv einzubringen.

Mehr vor Ort in der Stadthalle Ransbach-Baumbach am 25. und 26. Mai jeweils von 11-18 Uhr am Stand Nr. 1.

>> Hallenplan