Zum Inhalt springen

Zukunft schaffen & gestalten

Beteiligungen effizient managen

Fibu-Portal

Zahlungsvorgänge erfassen

Die Anwendung „Zahlungsvorgänge erfassen“ sorgt dafür, dass Ihnen Zahlungsvorgänge aus einer externen Finanzbuchhaltung in DealMap zur Verfügung gestellt werden.

Anwendungen im Fibu-Portal

DealMap unterstützt die Geschäftsprozesse eines Projektmanagers im Front-Office sowie eines Mit-arbeiters im Back-Office in Form einer Funktionstrennung des Front- und Back-Office optimal.

Im Fibu-Portal von DealMap werden noch zu erledigende Aufgaben sowohl für Ihren Projektmanager als auch für Ihren Geschäftsbereichsleiter angezeigt.
Die Anwendungen des Fibu-Portals beinhalten Funktionen, womit Sie Aufträge an das Back-Office erteilen. Die Abrechnung der Forderungen, z. B. pauschale Entgelte, laufende Entgelte, Festentgelte und Tilgungen, erfolgt über das Back-Office. Als Projektmanager erteilen Sie den Auftrag, die Geschäftsbereichsleiter geben diese frei. Als Projektmanager entscheiden Sie über offene unerledigte Aufträge, z. B. Zahlungsrückgaben, gemeldete Ausfälle oder auch auslaufende Verträge.

Einzugsstopp

Mit diesem Modul erfassen Sie einen Einzugsstopp zu einem Vertrag. Während ein Einzugsstopp vorliegt, erscheint im Back-Office zum jeweiligen Vertrag der Auftrag „Einzugsstopp“ mit dem Saldo der Hauptforderung und dem Datum des Einzugsstopps.

Gemeldete Ausfälle

Sie können ein Ausfalldatum erfassen und eine Forderungsübersicht pro Beteiligungsnehmer erstellen.
Die Endabrechnung zum Ausfalldatum sowie die spätere Ausbuchung der offenen Forderungen können dann manuell im Back-Office erfolgen.

Zahlungsrückgabe

Bearbeiten Sie Rücklastschriften und Rückgaben von Überweisungen. Für jede Forderung, die Sie als „Einzug“ oder „Stundung“ kennzeichnen, wird ein Auftrag „Zahlungsrückgabe“ für das Back-Office erzeugt und dort in der Bearbeitungsliste angezeigt.

Auslaufende Verträge

Zur Überwachung der innerhalb der nächsten 6 Monate ab aktuellem Tagesdatum auslaufenden Beteiligungen werden in der Anwendung die betroffenen Verträge gelistet. Direkt aus der Liste können Sie weitere Aktivitäten veranlassen, z. B. die Vorbereitung einer Rückzahlung im Back-Office.

Gewinnbeteiligung

Bearbeiten Sie Gewinnbeteiligungen und veranlassen Sie deren Abrechnung oder Stundung im Back-Office. Gewinnbeteiligungen mit externer Berechnung müssen Sie zur weiteren Bearbeitung im Back-Office über die Anwendung „Gewinnbeteiligung freigeben“ freigegeben.

Vertrag bestellen

Über diese Funktion können Sie auf Basis einer genehmigten Anfrage oder eines genehmigten Tasks die Erfassung eines Vertrags durch das Back-Office veranlassen.

LoI-Gebühr bestellen

Veranlassen Sie vor Vertragsanlage die Abrechnung eines pauschalen Entgelts durch das Back-Office.

Vertragsänderung veranlassen

Über diese Anwendung veranlassen Sie Vertragsänderungen zu bestehenden Verträgen durch das Back-Office.

Auszahlungsvermerk einstellen

Prüfen und dokumentieren Sie, ob Auszahlungsvoraussetzungen eines Vertrags erfüllt sind. Ihre Erfassung geben Sie anschließend über die Anwendung „Auszahlungsvermerk freigeben“ frei. Abschließend wird ein PDF-Formular zum Auszahlungsvermerk generiert.

Auszahlung veranlassen

Zu bestehenden Verträgen können Sie Auszahlungen veranlassen. Nach Freigabe über die Anwendung „Auszahlung freigeben“ kann dies vom Back-Office ausgeführt werden.

Zahlungsvereinbarung melden

Über diese Anwendung melden Sie zu bestehenden Verträgen Zahlungs- und Stundungsvereinbarungen ans Back-Office.


Back-Office

Im Bereich „Back-Office“ von DealMap werden abzuarbeitende Aufträge, die im Fibu-Portal generiert wurden, für die Buchhaltung aufgelistet.
Ihnen stehen Funktionen zur Abrechnung und Rechnungserstellung von Entgelten zur Verfügung. Des Weiteren sind das Verwalten von Zahlungen, Zahlungsvorgängen und Forderungen sowie Umbuchungen und Zahlungsvereinbarungen über entsprechende Anwendungen möglich.
Erstellte Forderungen werden über die Fibu-Schnittstelle in die Buchhaltung übertragen. Auch das Verwalten der Steuerunterlagen ist im Back-Office untergebracht.

Auftragsliste

In einer Übersicht werden alle offenen Aufträge aufgelistet, die im Fibu-Portal (siehe „Anwendungen im Fibu-Portal“) erzeugt wurden.
Durch Auswahl eines Auftrags werden Sie in die entsprechende Anwendung geleitet, in der Sie die relevanten Arbeitsschritte zur Erledigung des Auftrags abarbeiten müssen. Erledigte Aufträge bleiben einen Tag entsprechend gekennzeichnet in der Auftragsliste erhalten und werden ab dem Folgetag nicht mehr angezeigt.

Vertrag erfassen

Zu abgeschlossenen Verträgen, die von Projektmanagern über das Fibu-Portal ans Back-Office übermittelt wurden, erfassen Sie über diese Anwendung die Grunddaten und Konditionen samt Refinanzierung in DealMap.

Vertrag bearbeiten

Zuvor erfasste Daten zu bestehenden Verträge bearbeiten Sie über diese Anwendung.

Abrechnung

Die Abrechnung von Forderungen gemäß Vertragskonditionen und Konditionen aus Zahlungsvereinbarungen erledigen Sie hier. Dabei werden Abrechnungsdaten für die Ausgabe in Abrechnungsunterlagen und Weiterverarbeitung im Zahlungsverkehr aufbereitet. Darüber hinaus werden in dieser Anwendung Buchungssätze erzeugt und an das Finanzbuchhaltungssystem übertragen.

Abrechnungsunterlagen

Die bei der Abrechnung von Forderungen erstellten Rechnungen, Fälligkeitsanzeigen und Voraban-kündigungen können Sie als PDF-Datei in Form eines Einzel- oder Sammeldrucks erstellen.

Zahlungsverkehr

Diese Anwendung dient Ihnen zur Erstellung und Verwaltung von SEPA-Zahlungsdaten. Grundlage dafür sind die in der Anwendung „Abrechnung“ erstellten Abrechnungssätze.

Zahlungsvorgänge

Die Verarbeitung der aus dem Finanzbuchhaltungssystem gemeldeten Zahlungsvorgänge durch ihre Zuordnung zu offenen Forderungen erledigen Sie hier. Ebenso die Verrechnung von Zahlungsvorgängen ohne Zuordnung von Forderungen.

Forderungsverwaltung

Die Verwaltung abgerechneter Forderungen erfolgt in dieser Anwendung. Dabei können Sie Zahlungsdaten ändern, Gutschriften erstellen, Forderungen ausbuchen und stornieren. Darüber hinaus werden in dieser Anwendung Buchungssätze erzeugt und an das Finanzbuchhaltungssystem übertragen.

Umbuchung

Umbuchungen von Forderungen eines valutierenden Vertrags auf einen anderen Vertrag nehmen Sie hier vor.

Einzugsstopp

Der im Fibu-Portal erfasste Einzugsstopp zu einem Vertrag erscheint hier im Back-Office zum jeweiligen Vertrag als Auftrag „Einzugsstopp“ mit dem Saldo der Hauptforderung und dem Datum des Einzugsstopps.

Zahlungsvereinbarungen

Erfassen und bearbeiten Sie Zahlungsvereinbarungen. Diese können Sie von Hand einer oder mehreren Forderungen zugeordnen. Durch Definition eines Stundungszeitraumes ist Ihnen auch eine automatisierte Zuordnung von Forderungen möglich.

EWB berechnen

Mit dieser Anwendung wird die Einzelwertberichtigung (EWB) stichtagsbezogen zu allen Verträgen (Haupt- und Nebenforderungen) im DealMap-Bestand berechnet und das EWB-Protokoll abgerufen. In der Regel geschieht dies quartalsweise.

EWB auf Nebenforderung

Zu offenen Nebenforderung können Sie die EWB-Einstufung festlegen. Hierbei können Sie zwischen einer Einstufung gemäß Hauptforderung, gemäß einer zuvor konfigurierten EWB-Gruppe oder einer manuell zu erfassenden individuellen Einstufung unterscheiden.

Buchungen an die FiBu

Fehlgeschlagene Buchungsübertragungen in das Finanzbuchhaltungssystem können Sie erneut starten und ein FiBu-Buchungsjournal zu den übertragenen Buchungen in einem festzulegenden Zeitraum erstellen.

Refinanzierungsmittel

Zur Überwachung und dem Abruf von Refinanzierungsmitteln.

Gemeldete Ausfälle

Im Fibu-Portal wird das Ausfalldatum erfasst und eine Forderungsübersicht pro Beteiligungsnehmer erstellt.
In dieser Anwendung erledigen Sie die Endabrechnung zum Ausfalldatum sowie die spätere Ausbuchung der offenen Forderungen manuell.

Steuerunterlagen

Zur Vorbereitung der monatlichen Steuererklärung für Kapitalertragssteuer sowie Solidaritätszuschlag erstellen Sie die Steuerunterlagen.
Bei Vorliegen der Steuerbescheinigung des Finanznehmers und Abstimmung der gezahlten Steuerbeträge wird die Erledigung entsprechend vermerkt.

E-Salden

Mit Hilfe dieser Anwendung ermitteln Sie den Beteiligungsbestand zu einem bestimmten Stichtag und exportieren ihn in eine CSV-Datei. Diese ist so aufgebaut, dass sie im Bereich der elektronischen Saldenbestätigung im Dienstleistungsportal der Bürgschaftsbanken eingelesen und verarbeitet werden kann.

Wechsel Bankverbindung

Während der Vertragslaufzeit kann sich die Bankverbindung für den Einzug von Forderungen ändern.
Diese Anwendung unterstützt Sie bei Änderungen bestehender Konditionen und Forderungen auf die neue Bankverbindung, so dass keine relevante Stelle im System übersehen wird.