X

Wir beraten Sie. Ganz unverbindlich!

mitarbeiter.jpg
Telefon: +49 (0) 26 23 / 98 79 - 0

Flyout

Call-Back-Formular
X

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Kontakt Flyout

Kontakt Flyout
X
X
Suchen
Zum Inhalt springen

eDecision Beispielanwendungen

Wir bieten für jede Aufgabe eine Lösung

Identifikation

Aufgabe:

  • Die Identifikation eines Neukunden, die Bestätigung der Personendaten (Existenz als natürliche Person).
  • Suche nach Informationen zur wirtschaftlichen Aktivität.
eDecision Beispielanwendungen

Auskunfteianfragemodule

  • Anhand der bei Auskunfteien gespeicherten Personeninformationen ist eine Identifizierung des Neukunden möglich.

Auskunfteianfragemodule

  • Einbeziehung eigener Whitelists u. Blacklists.
  • Bereits gesammelte Erfahrungen über Kunden können in die Entscheidungsfindung mit einfließen.
  • Weitere Kundendaten, z.B. E-Mail, Bankverbindung, können als Suchkriterium verwendet werden.
  • Automatische Reduzierung der Anfragekosten.
  • Bei der Suche nach einem Merkmal, z.B. Namen zur Identifikation eines Neukundens, werden beispielsweise verschiedene Schreibweisen berücksichtigt, bis hin zur Kölner Phonetik.

Kundensuche

Aufgabe:

  • Suche nach Informationen, Erfahrungen mit einem Bestandskunden über ein Merkmal, z.B. Namen, und die Zuordnung zu einem vorliegenden Kundendatensatz.
eDecision Beispielanwendungen

Modul EXEC-Customerpool

  • Ermöglicht die schnelle Identifizierung von bereits bekannten Personen- und Adressdatensätzen.

Modul EXEC-Customerpool

  • Einbeziehung eigener Whitelists u. Blacklists.
  • Bereits gesammelte Erfahrungen über Kunden können in die Entscheidungsfindung mit einfließen.
  • Weitere Kundendaten, z.B. E-Mail, Bankverbindung, können als Suchkriterium verwendet werden.
  • Automatische Reduzierung der Anfragekosten.
  • Bei der Suche nach einem Merkmal, z.B. Namen zur Identifikation eines Neukundens, werden beispielsweise verschiedene Schreibweisen berücksichtigt, bis hin zur Kölner Phonetik.

    Bonitätsprüfung

    Aufgabe:

    • Feststellung der Bonität des Kunden in Relation zum beabsichtigten Geschäftsvorfall.
    eDecision Beispielanwendungen

    Bewertung von Auskunfteiinformationen

    • Auswertung von öffentlichen Registern, z.B. Schuldnerverzeichnissen.
    • Auswertung von Vertragsdaten aus der gleichen Branche.

    Bewertung von Auskunfteiinformationen

    • Bewertung von rein personenbezogenen Informationen.
    • Alternativ: Einbeziehung von Score-Werten der Auskunfteien.
    • Bewertung des Kundenverhaltens in anderen Geschäftsvorfällen.

    Abgleich mit EU-Sanktionsliste

    Aufgabe:

    • In bestimmten Branchen gilt die gesetzliche Vorgabe, dass  Antragsdatensätze mit der EU-Sanktionsliste abgeglichen werden müssen.
    • Bei Übereinstimmungen müssen Behörden alarmiert bzw. eingeschaltet werden.
      eDecision Beispielanwendungen

      Modul EXEC-Customerpool

      • Sorgt für den automatisierten Abgleich der Personen- und Adressdaten mit der EU-Sanktionsliste.

      Modul EXEC-Customerpool

      • Frühzeitige Prüfung, schon während des Antragsprozesses.
      • Automatische Aktualisierung der EU-Sanktionsliste im Modul.

      Vermeidung von Mehrfachanfragen

      Aufgabe:

      • Kostenreduzierung der Bonitätsprüfungen, konkret die Verhinderung von Mehrfachkosten bei mehrmaligen Anfragen zur gleichen Person, z.B. durch ungeduldige Antragsteller oder technische Fehler.
      eDecision Beispielanwendungen

      Modul Mehrfachanfragen

      • Dient der Vermeidung unnötiger mehrfacher Anfragen - und damit der direkten und deutlichen Kostenreduzierung.

      Modul Mehrfachanfragen

      • Das Modul führt eine Historie der Auftragsdaten.
      • Mehrfache Verwendung von Auskunfteiinformationen für unterschiedliche Vorfälle zu einem Kunden.

      Anbindung Auskunfteidaten

      Aufgabe:

      • Anbindung an Auskunfteien – und ggf. Vorhaltung aller gelieferter Auskunfteiinformationen im eigenen Haus.
      eDecision Beispielanwendungen

      Anbindungsmodule

      • Schufa Scheduler XML
      • Infoscore Scheduler XML
      • Crefo Scheduler CTO
      • FPP Scheduler
      • CEG Scheduler XML
      • und weitere.

      Anbindungsmodule

      • EXEC bietet zu allen namhaften deutschen Auskunfteien passende Anbindungsmodule.
      • Neue Auskunfteien können gerne zusätzlich angefragt werden.
      • Speicherung kompletter Auskunfteiinformationen.
      • Berücksichtigung von Löschfristen.

      Benchmark Auskunfteien

      Aufgabe:

        • Auswahl der richtigen Auskunftei(en) zum vorhanden Geschäft.
        • Bewertung von Auskunfteien bzgl. Kosten, Nutzen und Risiken.
        • Festlegung der kostenoptimierten Anfragereihenfolge.
        eDecision Beispielanwendungen

        EXEC-Serviceleistung

        • EXEC bietet die Konzeption und Durchführung von Testszenarien, um Auskunfteien bewerten zu können und die leistungsstärksten Auskunfteien für das vorhandene oder gewünschte Prüfungsszenario zu identifizieren.

        EXEC-Serviceleistung

        • Der Vergleich optimierter Prüfungsstrategien mit bereits vorhandenen Strategien.
        • Testlauf unter Produktionsbedingungen.
        • Kosten-/Nutzenanalyse für jede beteiligte Auskunftei, Ermittlung einer kostenoptimierten Anfragereihenfolge.
        • Unabhängige Beratung zu Auskunfteien, Beurteilungen und Prüfungsstrategien.

        Scorekarten

        Aufgabe:

        • Bewertungen von Antragsdaten, Merkmalen oder Verhaltensdaten von Kunden – nach eigenen Maßstäben.
        eDecision Beispielanwendungen

        Scorekarten

        • Mit Hilfe von Scorekarten können Sie sämtliche Daten bewerten.
        • Ob Antragsdaten, Auskunfteimerkmalen oder Verhaltensdaten.

        Scorekarten

        • Bewertung nach eigenen Regeln und Erfahrungen möglich.
        • Individuelle Berechnungen: Limitberechnung, Haushaltsrechnung, freiverfügbare Einkommen und vieles mehr.
        • Policy Rules ermöglichen die Prüfung von Mindestanforderungen in Antragsdaten.

        Meldesystem

        Aufgabe:

        • Bei Kreditvergabe besteht die Pflicht, regelmäßig Informationen an die Auskunfteien zu melden.
        • Eine Automatisierung dieser aufwändigen Pflichtmeldungen ist wünschenswert.
        eDecision Beispielanwendungen

        Meldesystem

        • Über eDecision können Sie melderelevante Daten automatisiert an externe Informationsdienste verteilen lassen.

        Meldesystem

        • Automatisierte Verteilung von Pflichtmeldungen.
        • Gleichzeitige Verteilung an mehrere relevante Auskunfteien: SCHUFA, Boniversum, arvato INFOSCORE, FPP oder andere.
        • Dialogrecherche zum aktuellen Meldebestand bei Auskunfteien.
        • Einfache abstrakte Ereignisse werden durch eDecision automatisiert in konkrete Meldungen umgewandelt.

        Simulation von Strategien

        Aufgabe:

        • Auswirkungen von Regeländerungen bei der Bonitätsprüfung sollen genau simuliert und hochgerechnet werden können.
        eDecision Beispielanwendungen

        Simulationssystem

        • Anhand historischer Daten können Sie ideal nachvollziehen, welchen Effekt Regeländerungen bei früheren Bonitätsprüfungen bewirkt hätten.

        Simulationssystem

        • Optimal für Prognosen von Bonitätsergebnissen bei Regeländerungen.
        • Gegenüberstellung der verdichteten Ergebnisse bis hin zur Einzelfallbetrachtung.

        Tests & Regeländerungen

        Aufgabe:

        • Zur Optimierung sollen Tests und Bewertungen durchgeführt werden – sowie daraufhin Anpassungen des Regelwerks erfolgen – und zwar während des laufenden Betriebs.
        eDecision Beispielanwendungen

        Champion-Challenger

        • Regeländerungen können im produktiven Betrieb für einen begrenzten Anteil der Bonitätsprüfungen durchgeführt werden.

        Champion-Challenger

        • Korrekturen lassen sich objektiv bewerten. Beste Grundlage für Entscheidungen zu Änderungen, die ins Regelwerk übernommen werden sollen.
        • Tests, Hochrechnungen und objektive Bewertungen während des laufenden Betriebs.
        • Unterbrechungsfreies Update des Regelwerkes zur Zieloptimierung jederzeit möglich.

        Schnelle Regeländerungen

        Aufgabe:

        • Regeländerungen sollen schnell und flexibel durch eigene Mitarbeiter erfolgen.
        eDecision Beispielanwendungen

        Konfiguration

        • Die Konfiguration der Entscheidungsregeln erfolgt ohne Programmierung.

        Konfiguration

        • Bei Änderungen an Ihrem Regelwerk muss der Programmcode nicht geändert werden.
        • Alle Datenzugriffe können einfach konfiguriert werden.
        • Prüfungsprozesse werden in einer Konfiguration abgelegt.
        • Die Pflege der Entscheidungsregeln ist einfach.

        Laufende Bonitätsüberwachung

        Aufgabe:

        • Die Bonität der Bestandskunden soll  überwacht werden, um Risiken, z.B. Verschlechterungen der wirtschaftlichen Verhältnisse, frühzeitig erkennen, überwachen und zukünftige Ausfälle reduzieren zu können.
        eDecision Beispielanwendungen

        Bestandskundenüberwachung

        • Sorgt für die laufende Bonitätsüberwachung von Bestandskunden durch automatisierte regelmäßige Prüfungen.

        Bestandskundenüberwachung

        • Nachmeldungen von Auskunfteien können für eine laufende Bonitätsüberwachung der Kunden eingesetzt werden.
        • Erneute Bonitätsprüfungen können flexibel für bestimmte Bestandskunden definiert und gemäß einstellbarer Zeitspanne erfolgen.

        Datenschutz

        Aufgabe:

        • Der Umgang mit großen Mengen personenbezogener Daten erfordert ein hohes Maß an Sorgfalt zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben. Insbesondere bzgl. Lösch-, Sperr- und Aufbewahrungsfristen.
        eDecision Beispielanwendungen

        Konfiguration

        • Mit eDecision erhalten Sie ein erprobtes Verfahren, das bei der Einhaltung des Datenschutzes optimal unterstützt.

        Konfiguration

        • Berücksichtigt aktuelle datenschutzrechtliche Bestimmungen.
        • Berücksichtigt rechtliche Sperr-, Lösch- und Aufbewahrungsfristen personenbezogener Daten.
        • Zentrale, gesicherte Datenhaltung.

        Webservice

        Aufgabe:

        • Übergabe von Prüfungsaufträgen entsprechend aktueller Techniken (Software Architektur).
        eDecision Beispielanwendungen

        Integrationsmodul

        • Dient der Auftragsübergabe, wenn gewünscht auch der Ergebnisabholung.

        Integrationsmodul

        • Einheitliche Servicestrategie im Unternehmen.
        • Auch andere Schnittstellenmodule / Techniken sind möglich.

        Scheduler zur Benachrichtigung

        Aufgabe:

        • Automatisierte Rückmeldung von Ergebnissen (Software-Architektur).
        eDecision Beispielanwendungen

        Integrationsmodul

        • Sorgt für proaktive Benachrichtigung, wenn Ergebnisse feststehen.

        Integrationsmodul

        • Zeitersparnis durch Wegfall von Abfrageschleifen.
        • Berücksichtigt die unterschiedliche Prüfungsdauer von Prüfungsstrategien.

        Anbindung ans Deutsche Schutz-Portal

        Aufgabe:

        • Anbindung ans Deutsche Schutz-Portal.
        • Automatisierte Prüfung auf mögliche Betrugsfälle bei Antragstellung.
        • Anbindung und Abgleich mit dem Datenpool zur Abwehr strafbarer Handlungen.
        • Meldung von Auffälligkeiten mit geringem manuellen Aufwand.
        eDecision Beispielanwendungen

        eDecision mit BDS-Scheduler

        • Mit diesem eDecision-Modul ist die automatisierte Prüfung von Kreditantragsdaten durch Anbindung an das DSPortal möglich.
        • Ebenso können auf diesem Wege Einmeldungen von Auffälligkeiten bzw. Verdachtsfällen erfolgen.

        eDecision mit BDS-Scheduler

        • Sorgt für Einmeldungen nach einheitlichen Definitionen.
        • Automatisierte, schnelle Echtzeit-Prüfung über Webservice-Schnittstelle - auch im Rahmen hochautomatisierter Prozesse bei Finanzdienstleistern.
        • Zur Prüfung bei Antragstellung und laufender Bestandskundenüberwachung.
        • Im Rahmen von eDecision kann die Auskunft aus dem DSPortal kundenindivuduell bewertet werden.