Zum Inhalt springen

Datenschutzerklärung für die Social-Media-Auftritte von EXEC IT Solutions

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
EXEC IT Solutions GmbH
Südstraße 24
56235 Ransbach-Baumbach
Telefon: +49 (0) 26 23 / 987 9-0
Telefax: +49 (0) 26 23 / 987 923
E-Mail: info(at)exec.de

1.    Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:
Herr Thomas Martin
IT Process & Audit GmbH 
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Bruder-Kremer-Straße 6
65549 Limburg a. d. Lahn
Telefon: +49 (0) 6431 / 969-200
E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragter@exec.de

2.    Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

a) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns

Wenn Sie eine unserer Social-Media-Seiten besuchen, verarbeiten wir als Betreiber der Seite Ihre Handlungen und Interaktionen mit uns (z.B. den Inhalt Ihrer Nachrichten, Anfragen, Beiträge oder Kommentare, die Sie an uns richten oder auf unseren Social-Media-Seiten hinterlassen oder wenn Sie unsere Beiträge liken oder teilen) sowie Ihre öffentlich einsehbaren Profildaten (z.B. Ihren Namen und Ihr Profilbild). Welche personenbezogenen Daten aus Ihrem Profil öffentlich einsehbar sind ist abhängig von Ihren Profileinstellungen, die Sie in Ihren Einstellungen auf der Social-Media-Plattform jeweils selbst anpassen können. Bitte achten Sie generell darauf, keine sensiblen Daten oder vertrauliche Informationen (z.B. Bewerbungsunterlagen, Bank- oder Zahlungsdaten) über Social-Media-Kanäle an uns zu übermitteln oder zu teilen. Wir empfehlen Ihnen dazu einen sichereren Übermittlungsweg (z.B. Briefpost, E-Mail) zu nutzen. Wir betreiben unsere Social-Media- Seiten und verarbeiten dabei die vorgenannten Daten zu dem Zweck Informationen zu uns und unseren Produkten bereitzustellen sowie mit unseren Followern und Interessenten zu kommunizieren. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer vorgenannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) sowie gegebenenfalls um Ihre Nachrichten, Anfragen, Beiträge oder Kommentare, die Sie an uns richten, zu beantworten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die Social-Media-Plattformen stellen uns außerdem anonyme Nutzungsstatistiken (sogenannte Analysedienste bzw. Seiten-Insights-Daten) unserer Social-Media-Seiten auf der Basis der Handlungen und Interaktionen unserer Follower (z. B. Likes, Teilen, Kommentare etc., Anzahl der Follower, Aufrufe einzelner Seitenbereiche, Reichweite eines Beitrages sowie Statistiken zu Followern nach Alter, Sprache, Herkunft oder Interessen) zur Verfügung, die uns helfen, mit unseren Followern und Interessenten in Kontakt zu treten, die Nutzung und Reichweite unserer Beiträge zu verstehen, Inhalte zu bewerten und Nutzungsvorlieben zu erkennen sowie unsere Social-Media-Seiten möglichst zielgruppengerecht gestalten zu können. Auf die Erstellung und Verarbeitung dieser Nutzungsstatistiken und die zugrundeliegenden Daten haben wir keinen Einfluss oder Zugang, sie erfolgt in eigener Verantwortung durch den Betreiber der jeweiligen Social-Media-Plattform und ohne, dass wir personenbezogene Daten einzelner Follower oder Nutzer einsehen können. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer vorgenannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Wir nutzen diese anonymen Nutzungsstatistiken außerdem, um gezielt interessensbasierte Werbeanzeigen auf den von uns genutzten Social-Media-Plattformen zu schalten oder unsere Beiträge hervorzuheben. Die Einblendung interessensbasierter Werbeanzeigen oder die Hervorhebung von Beiträgen auf den von uns genutzten Social-Media- Plattformen erfolgt auf Basis einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens des Nutzers durch die jeweilige Social-Media-Plattform ohne, dass wir personenbezogene Daten einzelner Nutzer einsehen oder mit von uns gegebenenfalls verarbeiteten personenbezogenen Daten zusammenführen können oder Kenntnis von der Identität der Nutzer, denen interessensbasierte Werbeanzeigen angezeigt werden, erhalten können. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer vorgenannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit wir im Rahmen interessenbasierter Werbung ausnahmsweise einen sogenannten erweiterten Abgleich mit von uns auf die jeweilige Social-Media-Plattform hochzuladenden Kundenlisten vornähmen, würde dies nur auf Grundlage einer hierfür von Ihnen erteilten Einwilligung geschehen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

b) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social-Media-Plattform

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Social-Media-Plattform selbst, auf der wir unsere Social-Media-Seiten betreiben, ist der Betreiber der jeweiligen Social-Media-Plattform allein verantwortlich. Diese verarbeiten personenbezogene Daten von Ihnen durch Ihren Besuch einer unserer Social-Media-Seiten in der Regel unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto auf der jeweiligen Social-Media-Plattform haben oder auf der Social-Media-Plattform eingeloggt sind und setzt in der Regel außerdem Cookies und andere Speicher- und (teilweise geräteübergreifende) Trackingtechnologien ein. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social-Media-Plattform finden Sie in den Informationen zum Datenschutz auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Social-Media-Plattform:

  • Facebook-Datenrichtlinie unter https://www.facebook.com/policy 
  • YouTube-Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de 
  • Twitter-Datenschutzerklärung unter www.twitter.com/privacy
  • LinkedIn-Datenschutzerklärung unter www.linkedin.com/static
  • XING-Datenschutzerklärung unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Die Social-Media-Plattformen stellen uns außerdem anonyme Nutzungsstatistiken (sogenannte Seiten-Insights-Daten) unserer Social-Media-Seiten auf der Basis der Handlungen und Interaktionen unsere Follower zur Verfügung. Auf die Erstellung und Verarbeitung dieser Nutzungsstatistiken und die zugrundeliegenden Daten haben wir keinen Einfluss oder Zugang, sie erfolgt in eigener Verantwortung durch den Betreiber der jeweiligen Social-Media-Plattform und ohne, dass wir personenbezogene Daten einzelner Follower oder Nutzer einsehen können. Es kann vorkommen, dass die Social-Media-Plattform daneben selbst personifizierte Nutzungsstatistiken beispielsweise für eigene Marktforschungs-, Werbe- sonstige kommerzielle oder geschäftliche Zwecke erstellen und personenbezogene Daten dabei auch außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, worauf wir ebenso keinen Einfluss oder Zugang haben. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social-Media-Plattform im Rahmen der Erstellung und Verarbeitung von Nutzungsstatistiken finden Sie in den Informationen zu Nutzungsstatistiken auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Social-Media-Plattform:

  • Facebook-Informationen zu Seiten-Insights-Daten unter https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data 
  • YouTube-Insights unter https://youtubeinsights.withgoogle.com/ 
  • Twitter-Insights unter https://twitter.com/de/privacy 
  • LinkedIn-Insights unter https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/a427660  
  • XING-Insigts unter https://recruiting.xing.com/de/hilfe-center/xing-recruiter-insights

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Betreiber der jeweiligen Social-Media-Plattform im Rahmen interessensbasierter Werbung sowie den Einstellmöglichkeiten Ihres Profils und ihrer Werbepräferenzen finden Sie auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Social-Media-Plattform:

  • Facebook unter https://de-de.facebook.com/ads/preferences 
  • YouTube unter https://adssettings.google.com/anonymous?hl=de&sig=ACi0TCiTTROne828Fqf_0lUqqKRlN7BUiI8myE0fXuSfsJqS3Rsu4ZH-d-cYNLeEGbsFDQ6XUi_oF-OkzZyLZnoR5uGDKeQ9fbvdj5GX3ILQPjpAKZLTPxE 
  • Twitter unter twitter.com/personalization
  • LinkedIn unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy 
  • XING unter https://privacy.xing.com/de/ihre-privatsphaere

3.    Kategorie personenbezogener Daten

Wir verarbeiten nur solche Daten, die mit der Vertragsbegründung bzw. den vorvertraglichen Maßnahmen in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person bzw. Personen Ihres Unternehmens sein (Name, Anschrift, Kontaktdaten etc.) sowie ggf. weitere Daten, die Sie uns im Rahmen der Begründung des Vertrags übermitteln.

4.    Quellen der Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme bzw. der Begründung eines Vertragsverhältnisses oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen von Ihnen erhalten haben. 

5.    Empfänger der Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zur Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an mit uns verbundene Unternehmen übermitteln, soweit dies im Rahmen dieses Datenschutzinformationsblatts dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig ist.
Empfänger der personenbezogenen Daten des Kommentares beziehungsweise der Direktnachricht ist die jeweilige Social-Media-Plattform.

6.    Übermittlung an Drittland

Bei der Verwendung der Social-Media-Seiten findet eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika statt. Diese Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7.    Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten solange, wie das für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) löschen wir personenbezogene Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Wir löschen personenbezogene Daten ebenfalls, wenn wir hierzu aus anderen gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Unter Anwendung dieser allgemeinen Grundsätze löschen wir personenbezogenen Daten in der Regel unverzüglich nach Wegfall der rechtlichen Grundlage, wenn sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder die genannten Zwecke wegfallen und sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) vorliegt, andernfalls nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage.

8.    Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Mitteilung nach Art. 19 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Nicht davon betroffen sind Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind. Bitte beachten Sie zudem, dass wir bestimmte Daten für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben ggf. für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren müssen (s. Ziffer 8 dieser Datenschutzinformation)

Widerspruchsrecht 

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese müssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung muss der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Zur Wahrung Ihrer Rechte können Sie sich unter den in Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.
Im Hinblick der Datenverarbeitung durch den Betreiber der jeweiligen Social-Media- Plattform können Sie Ihre vorstehenden Rechte gegenüber dem jeweiligen Betreiber jederzeit unentgeltlich geltend machen. Der Ansprechpartner für die Ausübung Ihrer Rechte gegenüber dem Betreiber der jeweiligen Social-Media-Plattform und weitergehende Informationen finden Sie in den Informationen zum Datenschutz auf den folgenden Webseiten der jeweiligen Social-Media-Plattform:



Gültig ab 27.06.2022